Woher resultiert unser "Selbst und Wert"?

selbstwert

Erinnern Sie sich, wer Ihnen früher, ganz früher, das Gefühl gab "SO WIE SIE SIND" ganz OK zu sein?

 

Verweilen Sie etwas bei dieser Person, in dieser Situation, bis die inneren Bilder immer klarer werden:

 

Wie alt sind Sie?

 

Wo sind Sie?

 

Ist noch jemand mit dabei?

 

Wie reagieren Sie in dieser Situation?

 

Wie ist Ihr Gefühl dabei?

 

Was erleben Sie?

 

Wo im Körper spüren Sie diese Erfahrung heute?

 

Was löst sie aus?

 

Lassen Sie sich Zeit beim Spüren und beobachten sie dabei den ATEM

 

Angebot: Gehen Sie in den kommenden Tagen immer wieder in solch positive Erlebnisse hinein. Holen Sie sich dabei neue Situationen dazu und gehen Sie immer nach den gleichen Stufen vor. Bleiben Sie jedoch in den Erinnerungen NUR bei der liebevollen Annahme und Wertschätzung. Gönnen Sie sich dabei Ruhe und die Zeit, die Sie brauchen um gut "nach-spüren-und-atmen-zu-können"!

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim "Wieder-Einlassen" in das Spüren, ATMEN und Wohlfühlen.

 

Ihre

 

Elisabeth Rasser, Atemschule Rasser

Elisabeth Rasser
Dipl. Lebens- und Sozialberaterin

Herbertstraße 1A, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

+43 (0) 676 96 123 09, office@atemschule-rasser.at